Champignon- und Trüffelcremesuppe

45 min
4Gäste
schwierig
Eine weiche, samtige Suppe aus Pilzen, Lauch und Trüffeln.
Alle Inhaltsstoffe
500 Gramm Champignons 1 Lauch weiß 1 Zwiebel 1 l Hühnerbrühe 25 g Butter 20 cl Sahne einfach Scheiben Sommertrüffel in Olivenöl 1 Esslöffel Maisstärke Salz, Pfeffer.
Zubereitung
Den Lauch weiß abspülen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Champignons putzen und würfeln. Den Lauch weiß und die Zwiebel in 25 g Butter 5 Minuten auf kleiner Flamme anbraten. Die in Scheiben geschnittenen Champignons hinzufügen. Mit der Hühnerbrühe aufgießen, salzen und pfeffern. 20 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mischen. Die Maïzena in der kalten flüssigen Sahne auflösen und in die Suppe geben. 1 Min. unter Rühren bei schwacher Hitze eindicken lassen. Die Suppe in Schüsseln gießen, mit Trüffelscheiben von Oliviers&Co. bestreuen und sofort servieren.