Gaêtan Boyeau

Region : 
Alpes de Haute-Provence​, FRANCE

Als ehemaliger U-Boot-Fahrer verließ Gaëtan Boyeau den Meeresgrund, um die Provence anzunehmen und seine Leidenschaft zu leben, indem er Hühnerzüchter sowie Obst- und Olivenproduzent wurde.


Gaëtans Geheimnis: die Agroforstwirtschaft, die den Anbau von Olivenbäumen mit der Freilandhaltung von Hühnern in den Obstgärten kombiniert, um ein intelligentes Ökosystem zu schaffen. Im Obstgarten von Galine werden die Olivenbäume nicht mit Chemikalien behandelt, die Anwesenheit der Hühner am Fuße der Olivenbäume trägt dazu bei, die Entwicklung von Parasiten zu reduzieren, und liefert organischen Dünger. Die Hühner alter Rassen scharren, belüften den Boden und liefern organischen Dünger. 


Diese atypische Arbeitsweise, deren zwei Hauptverbündete die Zeit und die Natur sind, trägt dazu bei, ein Gleichgewicht zu schaffen, in dem die Frucht ihr ganzes Potenzial zum Ausdruck bringt, um ein seltenes Öl zu gebären, das typisch für die Haute-Provence ist (und von der gleichnamigen g.U. profitiert), und vor allem: biologisch.


Eine Anekdote: Das Weingut Vergers de la Galine liegt nur wenige Kilometer von Mane entfernt und ist damit der nächstgelegene Nachbarproduzent von Oliviers & Co!