QUALITÄTSVERPFLICHTUNG

 

DIE RÜCKVERFOLGBARKEIT VON OLIVENÖL DURCH OLIVIERS&CO.


Auf jedem Etikett kann der Verbraucher die genaue Herkunft des Jahrgangs mit der Identität des Erzeugers, die verwendeten Olivensorten und vor allem das Erntedatum ablesen. Olivenöl wird, im Gegensatz zu Wein, mit der Zeit nicht besser. Es ist ratsam, es in kleinen Mengen (½ Liter) zu kaufen und es vor Licht geschützt aufzubewahren.

Wie jedes Produkt der Erde ist auch die Olive klimatischen Schwankungen unterworfen. Von einem Jahr zum anderen und von einer Region zur anderen kann die Olivenernte in Bezug auf Qualität und Quantität stark variieren.

Alle unsere Olivenöl-Jahrgänge werden daher in streng limitierten Mengen gewonnen und es ist nicht verwunderlich, dass je nach Jahreszeit nicht die gleichen Eigenschaften in der gleichen Quelle zu finden sind. Manche Olivenöl-Jahrgänge können sogar ganz aus unserem Sortiment verschwinden, wenn sie unseren Qualitätskriterien nicht mehr entsprechen. Andere werden in so kleinen Mengen produziert, dass es ganz normal ist, dass die Bestände im Laufe des Jahres zur Neige gehen.

 

Unser ganzes Know-how steckt in unserer Flasche Olivenöl:

Letzte Bearbeitung am 3/31/2021