Kürbis-Tortellini von Chefkoch Roth

1 h
4Gäste
moderat
Das Rezept für Kürbis-Tortellini von Sternekoch Michel Roth, mit Oliviers & Co Olivenöl
Alle Inhaltsstoffe

Bei Oliviers&Co

Grand Cru" Olivenöl


Tortellini-Teig

500 g Mehl

5 ganze Eier

1 Esslöffel Olivenöl


Kürbis-Füllung

250 g Squash brunoise (Karotten, Süßkartoffel, Butternut)

20 g Butter

15 g gehackte Minze

1 Esslöffel Olivenöl


Zitronengrasbrühe

500 g in Würfel geschnittener Kürbis

1L Wasser

3 Stängel Zitronengras

2 Orangen2 Zitronen

5 Kefirblätter

2 Zwiebeln


Dekoration

Scheiben bunter Babymöhren

3 rosa Radieschen in Streifen

Frische Minzblätter

Frische Kräutersprossen

50 g Champignons

1 Zitronenschale

Zubereitung

Tortelliniteig - Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten - 1 Stunde ruhen lassen.


Füllung - Schwitzen Sie den Kürbis brunoise in Butter bei geringer Hitze knusprig an. - Gehackte Minze und 1 EL Olivenöl dazugeben und abschmecken.


Zitronengrasbrühe - Wasser zum Kochen bringen, alle Zutaten hinzufügen und 2 Stunden lang köcheln lassen. - Dann abseihen. - Warm halten.


Tortellini - Bestäuben Sie Ihre Arbeitsfläche mit Mehl, rollen Sie den Tortelliniteig 1 mm dick aus. - In 7 cm breite Quadrate schneiden. - Die Füllung in die Mitte geben und die Tortellini verschließen. - 2 Minuten in der heißen Brühe kochen.


Präsentation - Die Tortellini in der Tellermitte anrichten, Karottenstreifen, Radieschen, Kräutersprossen, Champignons, Minze und 2 EL Olivenöl dazugeben. - Mit dem heißen Fond aufgießen und mit einer Zitronenschale abschließen.