Marino Maurizio

Region : 
Sicile, ITALIE

Die Geschichte von Maurizio und seinem Öl ist auch die Geschichte eines Landes und eines Familienerbes. In der Nähe von Syrakus kümmert sich Maurizio Marino seit 2004 um seine Olivenbäume und verlässt sich dabei auf das Know-how seiner Familie. 



Die Olivenbäume Tonda Iblea und Biancolilla werden in einer Höhe von bis zu 600 Metern angebaut. Diese Höhe, zusammen mit dem privilegierten Klima, ist ein natürliches Mittel gegen die "Olivenfliege". Auf diesen Hügeln werden keine Pestizide benötigt, was das Öl komplett biologisch macht.