Moulin La Cravenco Olivenöl Bio - FRANKREICH

€31.50
500 ml
Nicht vorrätig
Nur noch 0 auf Lager
Natives Olivenöl extra, Oliven von Hand geerntet und innerhalb von 24 Stunden gepresst.
Das cremigste Olivenöl der neuen Ernte 
Ein Olivenöl mit delikaten und raffinierten Aromen.
Intensiv
Zart-Blumig
weiße Rose, süße Mandel, birnenkonfiüre, gebackener Apfel
​50% Aglandau, 20% Salonenque, 10% Grossane, 10% Verdale, 10% Picholine
11/1/2020
Fontvieille , les aqueducs Romains Bouches du Rhône, Frankreich

Kartoffelsalat, Steinbuttfilet, Artischockenherz, Huhn mit Mandeln, Kalbsragout mit Bohnen, Erdbeeren mit Zucker

Üppig und cremig

In Fontvieille, in der Baux-de-Provence, produziert die Mühle La Cravenco jedes Jahr ein Olivenöl mit zarten und raffinierten Aromen. 

Ein cremiges Bio-Öl, mit den wunderbaren Düften von Mandel und gekochtem Apfel. Die Creme der Öle für alle Liebhaber von fruchtigen und süßen Ölen.

Die subtile Mischung aus lokalen, gerade geernteten Olivensorten, d.h. halb grün, halb violett, bietet uns ein cremiges und frisches Öl mit Noten von Mandel, Birne und Bratapfel. Eine Delikatesse...



Name:  Natives Olivenöl Extra Moulin La Cravenco Bio

Nettofüllmenge: 500ml

Herkunft: Frankreich

Zutaten: Oliven der Sorten: ​50% Aglandau, 20% Salonenque, 10% Grossane, 10% Verdale, 10% Picholine

Hinweise zur Aufbewahrung: Vor Licht und Wärme geschützt lagern




Antoine Mora, ein renommierter Olivenanbauer, ist seit mehr als 20 Jahren ein treuer Partner von Oliviers&Co. Gleichzeitig Erzeuger, Mühle und Tafeloliven-Konditor, kennt dieser Liebhaber der Oliven und seiner Region seine Obstgärten auswendig. Jeden Tag geht er spazieren und pflegt die von seinen Vorfahren gepflanzten Olivenbäume. 

Dieses herrliche Olivenöl stammt aus einem Obstgarten in der Nähe von Maussane-les-Alpilles und ist ein Beispiel für die Weichheit und Eleganz, die diese prestigeträchtige Appellation perfekt charakterisiert. 

Das Weingut ist aufgeteilt zwischen dem Tal von Les Baux de-Provence und der Ebene von La Crau, von der dieses Öl seinen Namen "La Cravenco" hat, was auf provenzalisch "Tochter von Crau" bedeutet.