Niçoise-Salat mit mariniertem Thunfisch

20 min
4Gäste
moderat
Ein Rezept für einen sehr vollen Salat mit südländischer Luft, mit seinem Gemüse und Thunfisch, mariniert in Ölen und Gewürzen von Oliviers&Co.
Alle Inhaltsstoffe
1 Glas schwarze Oliven und getrocknete Tomaten Chef Charial Lavendel-Honig-Senf Pfeffer-Essig Olivenöl, reservierte Ernte Frankreich 50 g grüne oder schwarze Oliven 300 g Filet vom Roten Thun 1 Salatherz 300 g Mesclun 2 reife Tomaten 2 hart gekochte Eier ohne Schale 4 Kassetten 100 g Gurke 1/2 Bund langer Radieschen 300 g Bohnen in Hülsen 6 Basilikumblätter 3 Sardellenfilets in Öl.
Zubereitung
Legen Sie den Thunfisch in eine flache Schale und gießen Sie die Olivade darüber, fügen Sie Olivenöl hinzu. Mit Frischhaltefolie abdecken und 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Die Vinaigrette zubereiten: Die Sardellen in kleine Würfel schneiden, mit dem Senf, 1 EL Pfefferessig und 4 EL Olivenöl mischen, mit Frischhaltefolie abdecken und kühl stellen. Die Tomaten kochen, schälen, entkernen und in Blütenblätter schneiden. Die Bohnen aushöhlen. Cebette und Basilikum hacken, zu den Tomatenblättern geben und mit 2 EL s. Olivenöl, Salz und Pfeffer 30 Minuten marinieren. Gurke und Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Salate waschen, den Mesclun leicht ausdrücken, das Salatherz vierteln. Den Thunfisch schnell auf einem Grill oder einer Plancha 3-4 Minuten auf jeder Seite fassen. Den Thunfisch in 8 Würfel schneiden. Verteilen Sie den Salat auf vier Schüsseln, fügen Sie das Gemüse, die in Scheiben geschnittenen Eier, zwei Thunfischwürfel hinzu und bestreuen Sie ihn mit Oliven. Mit Vinaigrette bestreuen, pfeffern und servieren. Der Tipp von Oliviers&Co Mit diesem Rezept können Sie Pfannen-Bagnats zubereiten, indem Sie einfach den gegrillten Thunfisch in kleine Würfel schneiden und einzelne, leicht in Olivenöl eingeweichte Laibe garnieren. Ein Genuss!