SARDINEN & OLIVENÖL MINI-PIZZA

35 min
4Gäste
leicht
Ein Rezept für eine kleine Pizza mit Sardinen und Tomaten zum Aperitif oder als Vorspeise.
Alle Inhaltsstoffe
2 Rollen Pizzateig 4 Zweige Thymian schwarzer Pfeffer Salzblume 2 Dosen Sardinen 8 halbgetrocknete Kirschtomaten 8 Esslöffel Olivenöl aus der reservierten Ernte Italiens.
Zubereitung
Den Ofen auf 230°C vorheizen. Schneiden Sie aus jedem Pizzateig "abaisse" 4 identische Kreise aus. Die Sardinen mit etwas Olivenöl vermischen, um einen glatten Teig zu erhalten. Verteilen Sie eine gute Schicht auf den Teigrunden und legen Sie dann alle Pizzen auf ein Backblech, das zuvor mit einem Blatt Backpapier bedeckt wurde. Verteilen Sie die Scheiben der halbgetrockneten Tomaten auf den Pizzetten. Jede Pizzetta mit Olivenöl beträufeln, die Thymianzweige bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pizzettas bei 230°C 15/20 Minuten backen. Wenn der Teig goldbraun ist und die Oberseite gut durch ist, abkühlen lassen und dann warm oder kalt mit einem Rucolasalat essen.