WEIßE SCHOKOLADE-HIMBEERPLÄTZCHEN

20 min
6Gäste
moderat
Ein originelles Keksrezept mit weißer Schokolade, Himbeeren und Kürbiskernöl.
Alle Inhaltsstoffe
6 cl Olivenöl & Kürbiskernöl Camargue-Salz 100 g brauner Zucker 1 kleine Zitrone 1 großes Ei 190 g Mehl 1 Esslöffel Backpulver 80 g weiße Schokolade 1 Becher Himbeeren.
Zubereitung
Den Ofen auf 6/180° vorheizen. Den Saft der Zitrone auspressen. In eine Schüssel gießen, das Ei und den Zucker, dann das Olivenöl und die Kürbiskerne hinzufügen und gut vermischen. Im Regen Mehl, 1 Prise Salz und Hefe unter Rühren zugeben, bis ein homogener Teig entsteht. Die gewürfelte weiße Schokolade hinzufügen und unterrühren. Backen Sie die Kekse, indem Sie den Teig mit einem Esslöffel zu s. herausnehmen und sie nach und nach auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen. Darauf leicht andrücken und auf jeden Keks 3-4 Würfel weiße Schokolade und 2-3 Himbeeren verteilen. In der Mitte einen Kürbiskern anordnen und im Ofen 10-12 Minuten backen (die Kekse sollten leicht gebräunt sein) und dann zum Abkühlen auf ein Gitter legen.